Bad Sachsa und die Kinder des 20.Juli 1944

Bad Sachsa im Harz liegt knapp hinter der Landesgrenze zwischen Thüringen und Niedersachsen. Als unser Ziel wurde der Ort vor allem ausgewählt, weil sich im fußläufigen Umfeld des Ortes jede Menge Geocaches einsammeln lassen würden. Außerdem bietet sich mit dem Salztal Paradies eine wichtige Alternative für die Kinder an. Übernachtet haben wir auf dem Campingplatz weiterlesen…

Quedlinburg

Quedlinburg ist eine der schönen alten Städte, die man selbst bei schlechtem Wetter wunderbar erkunden kann. Hier gibt es herrliche alte Gassen samt Bebauung zu bestaunen, egal ob es sonnig oder wolkig ist. Es gibt aber auch jede Menge Touristen, die mit PKW, Bus oder halt Wohnmobil anreisen. Wer mit seinem Wohnmobil über Nacht bleiben weiterlesen…

WIR hören unterwegs: Simon Jäger liest Sebastian Fitzek „Das Kind“

Es gibt kaum bessere Gelegenheiten, Hörbücher und Musik intensiv zu hören, als auf langen Autobahnfahrten mit dem Wohnmobil. Wenn dann die Handlung ordentlich spannend konstruiert ist, vergehen auch über 7 Stunden wie im Flug. Die Stimme von Simon Jäger trägt sehr gut durch das Geschehen, die hörspielähnlichen Szenen dazwischen halten die Spannung hoch. Sebastian Fitzek weiterlesen…

Mitgliedschaft im englischen Campingclub

In England gibt es einige mehr oder weniger große Campingclubs. Das sind z.B. der Caravan Club und der Camping- und Caravaning Club. Gerade vor der ersten Reise auf die Insel fragt sich so mancher, ob die Mitgliedschaft in solch einem Campingclub unbedingt notwendig ist. Die Antwort ist ein klares Nein. Allerdings sollte man während der Planung weiterlesen…

Salisbury – die Stadt der Magma Carta

Will man nach Salisbury, sollte man bedenken: rund um Stonehenge ist immer viel Verkehr. Selbst ein völlig verregneter Tag treibt Massen Besucher in ihren Fahrzeugen zu der bekannten Grabanlage. Salisbury selbst ist berühmt für seine Kathedrale. Die Besichtigung ist kostenpflichtig. Kostenfrei kann aber die für England wichtige Magna Carta angesehen werden. Foto oben: von Diego Delso, CC-BY-SA weiterlesen…